Fair Play Aktion A- und B-Junioren

Fair Play Aktion A- und B-Junioren

Hallo liebe Freunde des fairen Fußballsport!
Sowohl die Siegener Zeitung als auch die AOK Nordwest haben die Zusammenarbeit mit der Fair-Play-Aktion des KJA beendet.
Der KJA des FLVW -Kreis Siegen – Wittgenstein möchte aber den Wettbewerb „Fair trifft mehr“ im Jugendbereich aufrechterhalten und hat folgendes beschlossen:
Die Wertungen werden in den Altersklassen A-und B-Junioren wie in den letzten Spielzeiten durchgeführt. Die jeweils fairsten Teams der Saison 2019/2020 im A – und B – Junioren Bereich (Meisterschaft – beginnend am 2. November) erhalten ein Ballpaket mit 10 Bällen sowie einen wertvollen Spielball.
Bei den A- und B-Junioren nehmen jeweils die Mannschaften aus den Kreisligen A und B des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein – also 4 Gruppen – an dem Wettbewerb teil.
Ziel der Aktion ist mehr Fairness im Fußball. Aber nicht nur auf dem Spielfeld, sondern rund um das gesamte Spiel. Allen Mannschaften, den Spielern und Spielerinnen, Betreuern und Betreuerinnen sowie den Zuschauern und Zuschauerrinnen soll er den fairen Sportgeist wieder näher bringen. Dazu werden alle Meisterschaftsspiele auf der Grundlage der Spielberichtsbögen und der eventuellen Sonderberichte der Schiedsrichter sowie der Entscheidungen der Rechtsorgane einer Fair-Play-Wertung unterzogen.
Veröffentlicht werden die Ergebnisse unter Spielbetrieb > Fair ist mehr
Hier der direkte Link Fair ist mehr
Mehr erfahrt ihr auf der o.a. Seite.
Mit freundlichen Grüßen
K. H. Münker
FLVW Kreis Siegen-Wittgenstein
Vorsitzender Kreisjugendausschuss

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Facebook